Comic Paroles

Paroles de Comic Tut ja gar nicht weh, was du sagst
Sind ja nur Buchstaben
Methoden schälen Sprechblasen
Tut ja gar nicht weh dieser Blick
Sind ja nur Augen
Zwischen Ohren, die grad rauchen
Hm-hm, hm-hm, hm-hm, hm-mh-hm

Wir sind ein Comic, Mensch ist das komisch
Bunte Zeichen fliegen durch die Luft im Landhaus Milch und Honig
Was 'n Comic, ist das nicht komisch
Balancier'n auf schmalen Grat, zwischen Autsch und ironisch

Einen Eimer Scherben unter meiner Brust (ba-da)
Ich lächle, weil ich glaub', dass ich das muss (ba-da-ba)
Tausend Sterne fliegen um mei'm Kopf herum (ba-dap)
Und so geht's weiter, blätter einfach um, blätter einfach um

Na-na, na-na, na-na, na-na-na
Na-na, na-na, na-na, na-na-na

Tut ja gar nicht weh, was du denkst
Sind ja nur Bilder
Nur ohne diese schönen Filter
Tut ja gar nicht weh, was du machst
Schmeiß ein Klavier auf mich
Und selbst dann sing' ich ein Lied für dich

Wir sind ein Comic, Mensch ist das komisch
Bunte Zeichen fliegen durch die Luft im Landhaus Milch und Honig
Was 'n Comic, ist das nicht komisch
Balancier'n auf schmalen Grat, zwischen Autsch und ironisch

Na-na, na-na, na-na, na-na-na
Na-na, na-na, na-na, na-na-na

Du spuckst mit Feuer um dich rum
So als hättest du nichts zu verlier'n
Und jeder Satz aus deinem Mund
Klingt nach zerbrochenem Geschirr
Sag, geht es dir nur ums Gewinn'n?
Dann möchte ich kapitulier'n
Hier bitte, geh einfach und nimm
Mein Herz als Kriegssouvenir

Wir sind ein Comic, Mensch ist das komisch
Bunte Zeichen fliegen durch die Luft im Landhaus Milch und Honig
Was 'n Comic, ist das nicht komisch
Balancier'n auf schmalen Grat, zwischen Autsch und ironisch

Hm-hm, hm-hm, hm-hm, hm-mh-hm
Hm-hm, hm-hm, hm-hm, hm-mh-hm (ai-ai-ai)
Hm-hm, hm-hm, hm-hm, hm-mh-hm

Ey-ey, ey-ey, ey-eyy
Eyy, eyy
Ey-ey, ey-ey, ey-eyy
Eyy
Que Walou Paroles