Wie vom Traum verführt Paroles

Joseph

Paroles Wie vom Traum verführt

Wie vom Traum verführt Video:
Paroles de Wie vom Traum verführt (Joseph)

Die Augen zu, der Vorhang offen,

Ich sah betroffen, was ich längst gespürt.

Weit, weit von hier gab's Leid und Kummer,

Alles lag im Schlummer

Wie vom Traum verführt.



(Joseph, Kinder)

Ich trug mein Kleid, das goldbemalte,

Sein Muster strahlte wundervoll verziert.

Ein Sonnenstrahl im Osten lachte,

Und die Welt erwachte wie vom Traum verführt.



(Joseph)

Ein Schuss aus Klang, ein Fluss aus Licht,

Mein gold'nes Kleid flog außer Sicht



(Joseph, Kinder)

Die Farben flossen fort ins Dunkel, und ich blieb allein.

Doch schaut zurück, seht, was ihr findet!

Das Licht entschwindet wie's dem Traum gebührt

Die Welt und ich stehn still und hoffen,

Die Augen offen, wie vom Traum verführt.



(Joseph)

Wie vom Traum verführt.

Ein Schuss aus Klang, ein Fluss aus Licht,

Mein gold'nes Kleid flog außer Sicht.



(Joseph, Kinder)

Die Farben flossen fort ins Dunkel, und ich blieb allein.

Doch schaut zurück, seht was ihr findet!

Das Licht entschwindet wie's dem Traum gebührt.

Die Welt und ich steh'n still und hoffen,

Die Augen offen, wie vom Traum verführt



(Kinder)

Wie vom Traum, wie vom Traum ver-, wie vom Traum



(Joseph, Kinder)

Wie vom Traum verführt



(Kinder)

Wie vom Traum, wie vom Traum ver-, wie vom Traum



(Joseph, Kinder)

Wie vom Traum verführt
Other Paroles